Indiana Jones ist mein neuer Trackable und ich mag euch zeigen wie man diesen auf GeoCaching.com erstellt.

Erstmal sucht man sich einen Gegenstand aus, den man zu einem Trackable machen will. Hierzu dienen gerne Stofftiere, Anhänger, „geschnitztes“ und vieles vieles mehr!

Um diesen auf http://www.geocaching.com zu registrieren, braucht man einen sogenannten Trackable, Cachekinz, usw.

 

Wenn ihr beides habt, könnt ihr den „Cachekinz“ (oder Trackable) miteinander verbinden.

Ob man einen Cachekinz oder einen Trackable wählt ist vom Prinzip absolut egal!

Der einzige Unterschied liegt in der Form. Ich nutze mittlerweile gerne Cachekinz, weil Sie besser aussehen!


Auf der Rückseite des Cachekinz steht die wichtige Nummer, mit der man sein Trackable aktiviert!

Hierfür gibt es viele Möglichkeiten! Man muss sich einen sogenannten Aktivierungscode zusenden lassen!

Entweder macht man dies über die Händler, wo man seinen Trackable gekauft hat, oder man macht es

direkt über GeoCaching (http://www.geocaching.com/track/ActivationCodeRetrieve.aspx) dies geht

aber nur, wenn der Trackable, Coin, Cachekinz nicht von einem bestimmten Hersteller kam!

 

Mit ein wenig probieren bekommt man den sogenannten Aktivierungscode:

So kann es aussehen (dies ist nur ein Beispiel):

Der Aktivierungscode für die Trackingnummer HGV4T5 lautet: HUNULI

Wenn man dies hat, kann man seinen Trackable aktivieren.

Hierzu geht ihr auf:

http://www.geocaching.com/track/activate.aspx?trknum=GX1GAW

Tragt eure Trackingnummer ein, die auf eurem Trackable steht, und unten drunter einfach den Aktivierungscode, den ihr erstellt habt!

Nun habt ihr es auch schon fast geschafft! Gebt dem neuen Trackable einen Namen, „Aufgabe“ sowie eine Beschreibung! Wenn ihr wollt könnt ihr euch noch ein schönes Startbild für den Trackable machen

und dann gehts auf Reisen (Entweder mit euch, oder alleine)!

Wenn ihr nun gut aufgepasst habt, könnt ihr meinen Indiana tracken und einen schönen Gruß da lassen! Er wird mit mir reisen, und immer in meiner Cacher Tasche dabei sein!

Ebenso bekommt er an besonderen Orten schöne Bilder…

Viel Spaß wünscht euch euer Indiana 😉