Max, Phineas & Ferb (GC423A5)

Ein Kindercache als Multi in Frankenholz im Saarland.

Mit einer Schwierigkeit von 1,5 ist er für Kinder gut geeignet, so dass Sie ihn fast alleine lösen können. Auch die Terrainwertung von 2,5 ist für die Kleinen wohl kaum ein Problem.

Wir hatten hier wirklich Glück und konnten daher einen FTF Log schreiben und zwar am 15.Dezember 2012.

Als echte Kinderanimateure sind wir natürlich nach Veröffenlichung sofort los um aus Kindersicht berichten zu können.

Der Schnee und der hartgefrorene Boden machte es uns nicht gerade leicht, aber wir stapften los.

Auch die Wege waren im Schnee kaum zu erkennen, doch so manche Spuren verrieten wohl es lang gehen musste.

Da schien der Owner ja gerade erst hier gewesen zu sein.

Da die Kinder diesen Cache wohl zuerst angehen durften, sah es für uns gut aus, wir konnten den kleinen Fußspuren folgen und los ging es.

Die Stationen waren sehr schön aufgebaut und wir sind sicher, dass die Kinder hier sehr viel Spaß haben werden. Viele werden Phineas und Ferb sicher auch kennen.

Alle Stationen sind leicht zu finden und so müssen die Kinder auch nicht allzu lange suchen, außer vielleicht bei Station eins, die wirklich nicht ganz so einfach ist.

Zwar wollten uns an einer Station die Waldarbeiter davon abhalten etwas zu suchen, aber dann ließen sie uns doch vorbei und wir konnten unseren Weg fortsetzten.

Die Ideen der einzelnen Stationen haben uns sehr gut gefallen und auch der Spaziergang war schön.

Für die gesamte Wegstrecke von 4 km haben wir ca. 1,5 Stunden gebraucht, wobei wir an manchen Stellen eventuell Abkürzungen genommen hatten, wegen dem Schnee.

Besonders gut hat und die coole Idee am Final gefallen, die nicht nur sichtbar ist.

Selbst an eine Urkunde hat der Owner gedacht, so dass wir nun wieder etwas tollen für unsere Schatztruhe haben.

Am Final ist dank der großen Dose auch genügend Platz zum Tauschen vorhanden und auch viel Platz für TB’s und Coins.

Auch wir konnten erst einmal richtig Tauschen und haben die Dose noch etwas mehr gefüllt.