Laserpointer

Bei einigen Caches wird ein Laserpointer benötigt. Dies kann zum Beispiel sein, dass man spezielle Punkte anleuchten muss oder sich auch einen Weg peilen muss mit Hilfe des Strahles des Laserpointers.

Oft wird bei diesen Caches nicht erwähnt, wann der Pointer benötigt wird, daher sollte man immer daran denken ihn eventuell einzusetzen.

Die Farbe des Laserpointers ist oft nicht unbedingt wichtig. Wir hatten bereits vor unserer Geocaching Zeit einen Pointer der die Farbe grün sowie auch rot kann.

Es muss unserer Ansicht nach nicht der teuerste Pointer sein, denn er wird nicht oft benötigt und auch eine Farbe reicht aus.

Unser Laserpointer wurde beim Elektronikmarkt Conrad erworben. Eine Marke steht leider nicht auf der Außenwand. Er ist schwarz und hat eine Reichweite von 100 m.

Mit der roten Farbe eignet er sich sehr gut für dunkle Räume oder bei Nacht, mit seiner grünen Farbe ist er perfekt ausgestattet für helle Räume und auch gut bei Nacht.

Er hat ein Gewicht von 65 gr. und wird mit 2 AAA Batterien in Betrieb gesetzt.

Bisher hat er uns immer gut Dienste erwiesen, wobei wir nicht von großen Einsätzen sprechen können .