Der Bruchpilot Stanley T. Schmidt – Nachtcache(GC3WK70)

Diesen Cache findet ihr in Homburg-Erbach im Saarland.

Es handelt sich um einen Nachtcache mit einer Schwierigkeit von 2 und einer Terrainwertung von 2.

Die wichtigste Ausrüstung ist hier eure Taschenlampe.

Ihr könnt ganz in der Nähe der Startkoordinaten parken und könnt dann innerhalb weniger Meter bereits die ersten Reflektoren entdecken. Generell gilt, dass ihr den gelben Reflektoren folgen solltet. Sobald ihr einen roten Reflektor seht, sucht in der direkten Nähe nach 2 roten Reflektoren, denn dort sollte sich eine Station verstecken.

Zwar ist es nicht erwähnt, aber wir sind der Ansicht, dass man auf jeden Fall das Listing git gelesen haben sollte, bzw mitnehmen sollte oder auch ein internetfähiges Handy dabei haben sollte um diesen Cache unproblematisch bewältigen zu können. Man sollte ca. 1 Stunde Zeit mitbringen, etwas zu schreiben und natürlich Papier.

Unsere Erfahrung waren, obwohl wir recht gut vorankamen, dass wir 50 Minuten gebraucht haben. Kleidung dem Wetter angepasst, versteht sich von selbst.:-)

Begebt euch auf die Reise, die Geschichte des neuseeländischen Bruchpiloten Stanley T.Schmidt mit zu erleben. Ihr werdet einen schönen Weg erkunden und habt die Möglichkeit am Ende des Cache, einen kürzeren Rückweg zu nehmen, da der Owner auch daran dachte und auch diesen Weg mit Reflektoren bestückte.

Die Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit und ist geschichtlich belegt. Nachdem ihr drei Stationen bewältigt habt, könnt ihr zum Final gelangen und wenn ihr die Stationen gut gemeistert habt, werdet ihr auch mit einer sehr großen Fonaldose in der Nähe der Erbacher Landebahn belohnt.