Lenser LED H14

Hier berichten wir über eine Stirnlampe bzw. Kopflampe des Herstellers Zweibrüder.

Hier könnt ihr nicht nur die Daten der Lampe nachlesen, sondern wir berichten auch über unsere eigenen Erfahrungen mit dieser Lampe.

Zunächst erst einmal die normalen Daten.

Es handelte sich hier eine LED High End Power Lampe. Sie hat ein Gewicht von 340 g und man benötigt 4 x AA 1,5 V Batterien um sie in Betrieb zu setzen.

Die Herstellerangabe zeigt an, dass sie 210 Lumen bieten. Mit Lumen ist der Lichtstrom also die Lichtweite gemeint. Hierbei wurde bei dieser Lampe die hellste Einstellung genutzt und bis zum weitesten Punkt gemessen. So kann die Leuchtweite bei anderen Einstellungen auch kürzer sein.

Die Leuchtdauer wurde mit 13 Stunden angegeben. Dieser Maßstab gilt allerdings bei der geringsten Leuchtweite angegeben.

Die Lenser LED H14 ist stufenlos fokussier- und schwenkbar. Man hat durch die einfache Befestigung die Möglichkeit die Lampe auch am Gürtel zu tragen, in dem man sie einfach vom Stirnband lösen kann.

Unsere Erfahrungen beruhen bisher allerdings nur im Einsatz auf dem Kopf. Doch auch am Rad und ähnlichem kann man sie anbringen, da ein Universalhalter mitgeliefert wird.

Man hat die Möglichkeit das Stirnband an den eigenen Kopf anzupassen, so dass die Lampe gut zu tragen ist.

Sehr gut finden wir die Möglichkeit der Leuchtweitenregelung. Oft nutzen wir im normalen Gehen, bis wir Stationen gefunden haben, die abgeschwächte Leuchtweite, so hält die Lampe wirklich sehr lange. Bei unserem ersten Einsatz der Lampe beim Nachtcachen, konnten wir feststellen, dass sie mit der hellsten Leuchtweite nach ca. 4 Stunden den Geist aufgibt. Sie beginnt kurz vor Ende zu blinken, so dass man gewarnt wird. Lässt man sie nun eine Zeit aus, 5-10 Minuten genügen oft, so kann man noch letzte Reserven nutzen. Bei einem vollen Batteriestand leuchtet am Batteriefach eine kleine grüne Lampe. Wird Batteriestand geringer, so leuchtet es orange bis rot. Bei rot wäre es dann an der Zeit die Batterien zu wechseln, wobei dann auch noch eine Zeit eine gute Leuchtkraft zu erreichen ist. Die Leuchtkraft wird automatisch etwas abgeschwächt, sobald die Batterien schwächer werden. Der Wechsel geht ganz schnell auch mit kalten Händen, da man nur die Gummiabdeckung wegschieben muss und schon kommt man an die Batterien an.

Unser Test lief da allerdings auch mit Akkus und nicht mit normalen Batterien, so könnte man eine noch längere Leuchtzeit erreichen.

Auch an Stationen reicht oft die geringere Leuchtkraft aus, da nach unserer Erfahrung die Lampe noch so hell ist, dass man alles sehr gut erkennen kann. Selbst Reflektoren können schon auf eine weite Entfernung gut erkannt werden.

Die Lampe lässt sich sehr gut fokussieren, man hat immer die Hände frei. Der Tragekomfort ist unserer Ansicht nach sehr gut. Sie ist sehr bequem zu tragen auch über einer Mütze oder unter der Kapuze.

Im Gegensatz zu manch anderen Lampen ist sie ein wenig schwerer, da man das recht große Batteriefach am Hinterkopf trägt, doch sie Leuchtkraft überzeugt in dieser Hinsicht absolut.

Selbst beim Gassi mit dem Hund können komplette Felder beleuchtet werden. Man kann stark fokussieren oder auch einen breiten Fokus für die Nähe wählen.

Auch bei der tiefsten Neigung ist noch eine super Blickfeld sichtbar. Ihr blendet schnell eure Mitcacher, wenn euere Lampe nach vorne strahlt, daher solltet ihr bei Besprechungen oder wenn ihr Rätsel lösen müsst immer die Lampe in die tiefste Neigung stellen.

Die verschiedenen Einstellungen können alle über den Ein- bzw. Ausschalter am Hinterkopf neben dem Batteriefach genutzt werden. Durch leichtes Drücken werden diese aktiviert. Auch ein Lichtmodul zur Abschreckung von wilden Tieren ist vorhanden.

Ab 70,95 Euro haben wir sie im Internet zum Kauf gefunden. Bei den meisten Läden vor Ort ist diese Lampe oft sehr teuer oder nicht einmal verfügbar. Hier im Saarland ist dies zumindest so. Doch einen Geheimtip können wir euch hierzu trotzdem geben.

Bei www.akku-total.de in Homburg Einöd könnt ihr die Lampe meistens erhalten und der Preis ist auch sehr nah am Internetpreis.

Unser Fazit: Wir können die Lampe absolut empfehlen. Sie leuchtet alle Wege gut aus, auch beim Joggen wurde sie bereits getestet und für sehr gut befunden. Sie könnte ein wenig leichter sein, aber trotzdem ist sie sehr angenehm zu tragen auch über Stunden.