Tremor(GC3E7N0)

Tremor war ein kleiner Tradi mit Spannung.

Er befand sich in Hamburg. Leider ist er archiviert, so dass wir hier etwas mit Spoiler schreiben werden.

Als wir hier ankamen regnete es in Strömen, so war wenigstens kein Muggel unterwegs, am 18.Mai 2013.

Zunächst mussten wir schauen, wo wir parken können. Nun machten wir uns erstmal auf zu schauen, wo denn der Cache ist und plötzlich war er da. Mitten im Fluss steht hier ein großer Pfosten und darauf war die rote Box.

Nur wie sollte man ran kommen. Im Listing war doch etwas. Ein Hilfsmittel wäre hier in der Nähe. Also los und danach gesucht. Uns wurde nun immer klarer, wie wir da ran kommen sollen.

Da begann auch schon die Zitterpartie, denn irgendwie wurde der kleine Angelstab immer länger und länger.

Endlich dann war er lange genug und wir kamen an die Dosen ran. Nun müssen wir nur noch die Dosen über die Brüstung der Brücke bekommen und schon konnten wir das Logbuch öffnen.

Wunderbar. Wir trugen uns ein und dann versuchten wir wieder auf dem gleichen Weg die Dose zurückzubringen, was uns auch im Regen ganz gut gelang.

Nun noch das Hilfsmittel zurückbringen und endlich ab ins trockene Auto.

Aber gelohnt hat sich diese Partie im Regen definitiv. Schade dass dieser tolle Cache nicht mehr da ist, aber man kann den Owner ja auch verstehen.

Wir haben hier gerne unseren Favoritenpunkt hinterlassen, da diese Idee einfach klasse war.