Mystery-Caches

Mind Attack

Bianca972 views

Mind Attack(GC13TK1)

Hier könnt ihr über einen Mystery Cache in Hamburg lesen, der leider nicht allzuviele Favoritenpunkte hat(293 Stand: 21.01.2014).

Dies könnte eventuell auch an der Schwierigkeit von 3,5 liegen. Denn an der Terrainwertung von 1 kann es eher weniger liegen.

Wir machten uns am 17.Mai 2013 auf die Jagd nach der Finaldose und konnten uns dann auch erfolgreich eintragen.

Schön war hier auch das Wetter, was natürlich die Cachesuche etwas schöner gestaltete.

 

Wir haben bereits im Vorfeld fleißig gerätselt und dachten nun ist es kein Problem mehr, doch bereits an Station 1 taten wir uns dann etwas schwer. Aber totzdem konnten wir diese dann lösen.

Wie ihr bereits merkt haben wir hier einen kleinen Mystery-Multi. Die Stationen sind wie wir vom Owner bereits gewöhnt sich sehr öffentlich und trotzdem findet ihr einen Regular Cache.

Bei diesem Cache könnt ihr auch einen Cachedog mitnehmen und natürlich auch die Kids, denn Kinderwagentauglich ist dieser Cache auf jeden Fall.

Parken wird, wie immer in Hamburg etwas schwieriger und es ist wichtig dass ihr euch wirklich unauffällig verhaltet, denn egal an welcher Station können wirklich viele Muggle unterwegs sein.

Trotzdem finden wir hat der Cache seine ganzen Favoritenpunkte verdient, denn er ist sehr gut umgesetzt und tolle Bastelarbeit geleistet worden.

Alleine auf diese Idee zu kommen, finden wir, ist schon den Punkt wert.

Wir möchten auf die einzelnen Stationen hier nicht näher eingehen, da wir sonst zu schnell Gefahr laufen, dass wir spoilern, aber ihr solltet die Stationen gesehen haben.

Für den gesamten Cache müsst ihr nur eine kurze Strecke zurücklegen und auch nur 1 Station + Final, dann habt ihr es geschafft.

Ein Multi-Tool hatte uns damals auf jeden Fall weitergeholfen. Ob dies noch gebraucht wird, können wir nicht sagen zur Zeit.

Leave a Response